Prothetik

Prothetik: Die Ret­tung für stark be­schä­dig­te Zäh­ne

Zahn­er­satz gibt es in vie­len Va­ria­tio­nen. Von fest­sit­zend bis her­aus­nehm­bar, von gün­stig bis teuer. Zahn­er­satz ist in der Re­gel zah­lungs­pflich­tig und wird von der Kran­ken­kas­se nach Bo­nus oder Här­te­fall im Vor­aus be­rech­net.

Un­ter fest­sit­zen­dem Zahn­er­satz ver­steht man z.B. Kro­nen und Brücken, die auf die ge­schlif­fe­nen Zahn­stümp­fe ein­ge­setzt und fest­ge­klebt wer­den. Die­se gibt es so­wohl mit als auch oh­ne Ver­blen­dun­gen und auch in ver­schie­de­nen Me­tal­len oder Me­tall­freie Kro­ne hoch­wer­ti­ge äs­the­ti­sche Al­ter­na­ti­ve auch für Al­ler­gi­ker ge­dacht. Kom­for­tab­ler und an­ge­neh­mer für Pa­tien­ten mit größe­rem Zahn­ver­lust sind da­ge­gen Im­plan­ta­te, künst­li­che Zahn­wur­zeln.

Ein her­aus­nehm­ba­rer Zahn­er­satz gibt es eben­falls in ver­schie­de­nen Va­rian­ten. Von Te­les­kop­pro­the­sen, Ge­schie­be­tech­nik, Teil­pro­the­sen, Klam­mer­pro­the­sen bis hin zu to­ta­lem Zahn­er­satz.

Je­der Pa­tient wird in un­se­rer Pra­xis in­di­vi­duell be­ra­ten und über al­le Mög­lich­kei­ten des Zahn­er­sat­zes und die ent­ste­hen­den Ko­sten im Vor­aus auf­ge­klärt.

Wir emp­feh­len, Sie ent­schei­den!

Er­fah­ren Sie mehr über die Ko­sten.